Im Reich Des Squatters

Status: In Production | Premier 2020
Artist: Adrian Schwartz
Poster by: Lukas Mehl

PRODUCTION
Budget: 2500€
Genre: Experimental Documentary
Length: 44:11 min
Location: Cairo, Egypt
Shooting Days: 18
Distribution: Filmfestivals

SYNOPSIS
Die Müllstadt in Kairo im Jahre 2019 – versteckt und unter den Steilklippen des Mukattam-Felsens, damit unser eigentliches Problem, der Ursprung allen Übels, vergessen bleibt. Es ist unser menscheneigenes und unersättliches Streben nach Eigentum, mit dem wir, die Squatter, den Planeten besetzt halten. Es hilft nicht den bemitleidenden, westlich-sozialisierten Blick aufzusetzen, an einen der selbstentlarvenden Orte unserer Zivilisation zu reisen und einen bedauernden Film zu machen. Die Lösung dieses, unseres ureigenen Problems wird sich nur dem zeigen, der bereit ist, seine eigene Schönheit im Auswurf Aller zu entdecken. Wie sonst können wir uns verändern, wenn wir nicht anfangen über all den Müll nachzudenken, auf dem wir unsere Existenz begründen? Eine filmisch-poetische Erörterung und eine Hommage an das Werk von Michelle Serres († 01.06.2019).

CREW
A Film by – Adrian Schwartz
Produced by – Daniel Fetzner
Edited by – Janna Häcker
Assistant Camera – Lukas Mehl
Assistant Camera – Maxime Merkel
Sound Recordist – Ephraim Wegner
Sound Design – Jan Pattscheck
Sound Mix – Sebastian Lindlar
Funded By – Hochschule Offenburg

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.