FINITO:BABY

SYNOPSIS
Eine Momentaufnahme.
Käthe und Lasse versuchen es zum wiederholten Mal. Sie sind extra an einen abgeschiedenen Ort auf den Feldern gefahren, aber auch hier können sie sich nicht einfach lieben. Lasse hat einen hohen Anspruch an sich und an die Beziehung. Er vermisst die Gefühle und die Zuneigung, die ihm Käthe am Anfang einmal geben konnte und versucht herauszufinden, warum sie ihn das nicht mehr fühlen lässt.
Käthe selbst ist verwirrt und will herausfinden, was sie fühlt. Gerade als sie glaubt ihren Gefühlen trauen zu können, drängt Lasse sie mit seiner extrovertierten, emotionalen Art immer weiter in die Verunsicherung und bestätigt damit unwissend ihre Zweifel und Ängste. Beide müssen lernen, wie sie sich in ihrer Lage dem anderen mitteilen bevor sie an einen Punkt geraten an dem es unmöglich wird, sich dem anderen hinzugeben.

PRODUKTIONSRAHMEN
Kalkulierte Kosten: 4000€
Genre: Szenischer Kurzfilm
Länge: ca. 7 Minuten
Drehzeitraum: August 2017
Anzahl Drehtage: 6
Drehort: Stuttgart
Distribution: Filmfestivals, Internet und Senderkooperation angestrebt

 

UNSERE SPONSOREN UND UNTERSTÜTZER

KONTAKTIEREN SIE UNS
Adrian Schwartz – Regisseur
Lukas Mehl – Produzent
Christian Belz – Herstellungsleitung & Kamera
Sebastian Lindlar – Produktion & Sounddesign
oder per Mail an